Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wiedereröffnung der Visastelle

06.07.2020 - Artikel
Pässe mit verschiedenen Visa
Pässe mit verschiedenen Visa© Colourbox

Ab 07.07.20 ist die Visastelle der Botschaft Kinshasa wieder geöffnet. Anträge von Visa können eingeschränkt bearbeitet werden. Die Einschränkungen bestehen darin, dass nur Visa für folgende Kategorien beantragt werden können: 






  • nationale Visa (D-Visa) zur Familienzusammenführung 
  • nationale Visa (D-Visa) zum Studium (unter Vorlage einer Immatrikulationsbescheinigung einer deutschen Universität und Bestätigung dieser Universität, dass Präsenzpflicht in Deutschland besteht) 
  • nationale Visa (D-Visa) für Fachkräfte 
  • Schengenvisa (C-Visa) für Mitglieder der Kernfamilie aus dringenden humanitären Gründen
  • Schengenvisa (C-Visa) für Geschäftsreisende, die dringende nicht verschiebbare Geschäfte in Deutschland nachweisen können. 

Online-Terminbuchung ist vorerst ausgesetzt. Bitte senden Sie eine E-Mail, wenn Sie ein Visum für die o.g. Kategorien beantragen wollen, an folgende Adresse: rk-visa100@kins.diplo.de. Ihnen wird anschließend nach Prüfung, ob Ihr Anliegen tatsächlich unter die genannten Kategorien fällt, ein Termin zur Vorsprache in der Visastelle der Botschaft Kinshasa zugeteilt.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie in der Botschaft nur empfangen können, wenn es vorher zu einer Terminvereinbarung gekommen ist. Sollten sie ohne Termin spontan zur Botschaft kommen, können wir Sie leider aus hygienisch-medizinischen Gründen derzeit nicht empfangen. Dies dient sowohl Ihrem Schutz, als auch dem Schutz unserer Mitarbeiter.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

nach oben