Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Schengenvisa

Artikel

Wiederaufnahme der Bearbeitung von Schengenvisa für Staatsangehörige der Demokratischen Republik Kongo

Nach der Unterzeichnung einer Vereinbarung mit den Verantwortlichen der Demokratischen Republik Kongo vom 22.02.2019 hat die Visastelle der belgischen Botschaft in Kinshasa die Bearbeitung von Schengenvisa wieder aufgenommen. Das vormals genannte „Maison Schengen“ heißt jetzt „Centre Européen des Visas“ (CEV). Staatsangehörige der Demokratischen Republik Kongo, die in der DR Kongo wohnen und ein Visum zu einem Aufenthalt bis 90 Tagen mit dem Hauptreiseziel Deutschland planen, kontaktieren bitte das CEV. Terminvereinbarung zur Visumbeantragung erfolgt online.

Informationen dazu finden sie auf der Webseite des CEV.


Anträge auf eine deutsche Aufenthaltserlaubnis (Ehegatten- bzw. Kindernachzug,Studium) , sowie Schengenvisumanträge anderer Staatsangehöriger werden von der deutschen Botschaft Kinshasa bearbeitet.

Schengenvisa für Staatsangehörige der Republik Kongo werden von der französischen Botschaft in Brazzaville und dem französischen Generalkonsulat in Pointe Noire bearbeitet. Adressen:

Rue Alfassa, B.P. 2089 Brazzaville, Tél.: 00242 - 281 55 41 /42 /43

4, allée Nicolau, B.P. 720, Pointe Noire, Tél.: 00242 -  621.02.02 et 621.03.03

Anträge auf eine deutsche Aufenthaltserlaubnis (Ehegatten- bzw. Kindernachzug,Studium) für Staatsangehörige der Republik Kongo, werden von der deutschen Botschaft Kinshasa bearbeitet.

Die Öffnungszeiten der Visumabteilung der deutschen Botschaft Kinshasa: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr 

nach oben